Lehre und Weiterbildung

Der Lehrstuhl für Geodäsie vertritt an der TUM die Lehrgebiete der Vermessungskunde sowie der Ingenieurgeodäsie. Als zentrales Fach in den Bachelorstudiengängen Geodäsie & Geoinformation, des Bauingenieur- und des Umweltingenieurwesens sowie der Landschaftsarchitektur & Landschaftsplanung werden die Grundlagen der Vermessungskunde vermittelt.

Des Weiteren werden im Studiengang Geodäsie & Geoinformation die Mess- und Auswerteverfahren der geodätischen Messtechnik vermittelt. Darunter zählen Vorlesungen und Übungen zu
  • Sensorik und Methodik
  • Satellitengestützte Positionierung
  • Hybride Messverfahren
  • Kinematische Geodäsie
  • Geolokalisation und Fahrzeugnavigation
  • Ingenieurvermessung
  • Feld- und Rechenübungen
Weitere Informationen zur Lehre...
In den englischsprachigen Masterstudiengängen "Landmanagement and Land Tenure", "Environmental Engineering" sowie "Transportation Systems" werden insbesondere die Grundlagen zu modernen satellitengestüzten Messverfahren (GNSS) gelehrt. Dabei kommt je nach Schwerpunkt dem geodätischen Monitoring von alpinen Rutschhängen, der Vermessung und Dokumentation von "As-Built" Strukturen sowie der Fahrzeugnavigation und Routenplanung eine besondere Bedeutung zu.
  • Basic Elements of GPS
  • Geodetic Monotoring of Landslides
  • As-Built Surveys and Geodetic Monitoring
  • Transportation Systems: Navigation

Forschung und Wissenstransfer

Der Lehrstuhl für Geodäsie ist seit jeher auch ein Ort der theoretischen und praktischen Forschungs- und Entwicklungstätigkeit. Dazu gehört die Entwicklung von Rechen- und Auswertemodellen ebenso wie der Aufbau von innovativen Kalibrier- und Messeinrichtungen. Dabei bemühen wir uns auch um einen engen Kontakt zur Industrie - zum einen zur Etablierung geodätischen Know-hows in unterschiedlichen Sparten, zum anderen zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der eingesetzten Verfahren und Instrumente. Durch Teilnahme an und Ausrichtung von verschiedenen nationalen und internationalen Tagungen und Kongressen wird zudem ein fruchtbarer Wissenstransfer aktiv gefördert. Besonderes Augenmerk legen wir darauf, Veranstaltungen für Praktiker anzubieten. Mehr über unsere Forschungsaktivitäten...

Kalibrierung und Dienstleistungen

Unser ingenieurgeodätisches Know-how setzen wir auch in einer Reihe von Projekten und Dienstleistungsangeboten für öffentliche Stellen und die Privatwirtschaft um. Dabei wollen wir jedoch bewusst nicht in Konkurrenz zu privaten Ingenieurbüros treten, so dass wir hauptsächlich Aufgaben übernehmen, die Forschungspotential bieten, oder die aufgrund umfangreicher Entwicklungsanforderungen bzw. Geräteeinsatzes nicht von anderen Stellen angeboten werden können. Unsere Dienstleistungen im Überblick...

Solidaraufgaben

Prof. Wunderlich

  • Raumbeauftragter der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
  • Fakultätsbeauftragter für die Partnerschaft mit der TU Timisoara
  • Mitglied im Fakultätsrat           
  • Mitglied im Prüfungsausschuss Bau- und Umweltingenieurwesen
  • Vorsitzender der Berufungskommission „Bodenordnung und Landentwicklung“       
  • Mitglied im Arbeitskreis „Marketing“ der Fakultät  
  • Vorstandsmitglied der Carl von LINDE – Akademie an der TUM

Dr. Barth

  • Praktikantenamt
  • Mitglied Studienkommission      
  • Mitglied Prüfungsausschuss Geodäsie und Geoinformation
  • Bibliotheksbeauftragter für Geodäsie und Geoinformation
  • Raumbeauftragter für Hörsäle 0120, 0790 und 0112
  • Administrative Verwaltung CIP-Pool
  • Finanzielle Verwaltung WAP-Programm

Herr Preuß

  • Sicherheitsbeauftragter der Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
  • Mitglied WEB - Redaktionsgruppe

N.N.

  • Webredaktionsgruppe der Studiengänge Geodäsie und Geoinformation